Vinyl Einmalhandschuhe Eco-Plus weiß, 100 St.

ab 3,70 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
ab Stückpreis / Pkg. (100,00 Stück)
20 3,80 € *
40 3,75 € *
60 3,70 € *
Weiße Vinyleinweghandschuhe bieten zuverlässigen Schutz für Hände und Objekte in Industrie, körpernaher Dienstleistung und Lebensmittelindustrie. Hochwertige Classic-Qualität, dünn und beidhändig tragbar, erfüllen sie alle relevanten Sicherheitsnormen.

  • Größe 

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Vinyl Einmalhandschuhe Eco-Plus: Zuverlässiger Schutz für verschiedene Einsatzbereiche

  • Die Handschuhe sind aus Vinyl hergestellt
  • Materialstärke: dünn (0,05 bis <0,09 mm)
  • Ungepuderter Vinyl Einweghandschuh
  • Diese Vinylhandschuhe besitzen keine Überlänge (Länge: 240 mm)
  • Farbe: weiß
  • Besondere Eigenschaft: dop/dehp-frei
  • Passform: beidhändig
  • Vinylhandschuhe ohne Textur
  • Hohe Classic Qualität
  • Klassisches Einwegprodukt
  • Klasse I Medizinprodukt
  • Unsterile Vinyleinweghandschuhe
  • PSA CAT III – persönliche Schutzausrüstungskategorie
  • Erfüllte Normen: EN 374-1, EN 374-4, EN 374-5, EN ISO 21420, EN 455-1, EN 455-2, EN 455-3 und EN 455-4
  • Chemikalienschutz Typ B
  • Biologischer Schutz gegen Viren, Bakterien und Pilze
  • Einsatzgebiete: Industrie, körpernahe Dienstleistung und Lebensmittelindustrie
  • AQL 1,5

Weiße Vinyl Einmalhandschuhe: Schutz für Hände und Objekte

Weiße Vinyl Handschuhe schützen! Und zwar sowohl die Hände, die sie benutzen wollen, als auch Menschen und Objekte, die damit in Berührung kommen, vor Risiken und Verschmutzungen. Die weißen Vinyl Handschuhe sind in angenehm neutraler Farbe erhältlich und damit genau richtig für den Gebrauch unter anderem in kosmetischen Einrichtungen. Wir empfehlen weiße Vinyl Einweghandschuhe für den Einsatz unter anderem in Industrie, körpernaher Dienstleistung und Lebensmittelindustrie.

Die Eigenschaften der Vinyl Einmalhandschuhe

Vinyl Einmalhandschuhe (Grundstoff Polyvinylchlorid, auch PVC) sind, anders als ein Latexhandschuh, frei von allergieauslösenden Proteinen und eine kostengünstige Alternative zu Latex und Nitril. Vinyleinmalhandschuhe sind empfehlenswert, wenn die Einweghandschuhe häufig gewechselt werden müssen. Das Material kann zudem beim Umgang mit Säuren, Laugen und anderen Chemikalien mit niedrigem Risikofaktor eingesetzt werden.

Auch durch atmosphärische Einflüsse verändert sich Vinyl nicht. Daher kommen Latexhandschuhe für einfache Pflegetätigkeiten, für den bedingten Einsatz im Labor und Lebensmittelbereich und für Reinigungsarbeiten ohne Kontakt mit konzentrierten Chemikalien in Frage. Die meisten Vinyleinmalhandschuhe kommen heutzutage ohne die potentiell gesundheitsschädlichen Phtalate Diethyhexyphthalate (DEHP) und Diethylhexyladipat (DEHA), also Weichmachern für PVC, aus und enthalten global keine allergieauslösenden Proteine.

Diese Vinyl Einweghandschuhe enthalten weder DOP- noch DEHP-Stoffe.

Dünn und zuverlässig

Die dünne Materialstärke liegt verlässlich zwischen 0,05 und 0,09 mm, was für ein feinfühliges Tastempfinden sorgt. Die Durchbruchszeit ist zudem etwas höher als bei ultradünne Vinyleinmalhandschuhe aus gleichem Material. Diese sind dabei auch stabiler und langlebiger.

Qualität, die überzeugt

Die Vinyleinweghandschuhe verfügen über die "Classic"-Qualität der Marke Eco-Plus. AMPri verfügt nur über Produkte mit einer sehr guten Basisqualität, einer gehobeneren Classic-Qualität und einer beeindruckenden Premium-Qualität. Die ungepuderten, unsterilen Vinyl Handschuhe sind für Links- und Rechtshänder gleichermaßen nutzbar, da sie beidhändig zu tragen sind. Die Vinyl Handschuhe sind außerdem geeignet, Risiken, die zu sehr schwerwiegenden Folgen wie dem Tod oder bleibenden Gesundheitsschäden führen können, abzuhalten.

Entsprechend sind sie in die Kategorie III Verordnung für persönliche Schutzausrüstung eingeordnet. Die hier greifende Einteilung in die niedrigste Klasse I für Medizinprodukte zeigt an, dass von den Einweghandschuhen kein oder nur ein geringes Risiko für die Tragenden und Patienten ausgeht. Das AQL-Level, also die annehmbare Qualitätsgrenzlage,, gibt die maximale Anzahl fehlerhafter (undichter) Einzelexemplare eines Loses oder einer Charge an (Leistungsstufe/AQL). Für medizinische Einmalhandschuhe ist ein AQL-Level für die Dichtigkeit von maximal 1,5 in der Norm EN 455-1 vorgeschrieben, welches der Vinyl Einweghandschuh präzis erfüllen.

Unsere Empfehlung, wofür Sie die Vinylhandschuhe einsetzen können

Diese Vinyl Einmalhandschuhe dürfen nicht in sterilen Umgebungen eingesetzt werden, da sie selbst unsteril sind. Der Chemikalienschutz Typ B gibt an, dass die Einweghandschuhe Schutz vor Permeation nach der wichtigen Norm EN 374 bietet. Die besagt, dass die Mindestdurchbruchzeit für eine bestimmte Zeit für eine gewisse Anzahl an Chemikalien aus der Liste der festgelegten Prüfchemikalien liegt.

Typ A = 6 Prüfchemikalien / 30 Minuten, Typ B = 3 Prüfchemikalien / 30 Minuten, Typ C = 1 Prüfchemikalie / 10 Minuten gilt. Außerdem sind sie luft- und wasserdicht. Für das sichere Gefühl beim Arbeiten sorgt auch der Mikroorganismenschutz, den die Einmalhandschuhe bieten. Die Vinyleinweghandschuhe sind somit sicher gegen Viren, Bakterien und Pilze.

Egal in welcher Branche Sie beschäftigt sind, ob Industrie, körpernahe Dienstleistung und Lebensmittelindustrie, unsere Vinyl Einweghandschuhe sind eine passgenaue Lösung für Ihren Anwendungsbereich. Kontaktieren Sie uns noch heute über das Kontaktformular und wir beraten Sie gern!

Die Vorteile des Materials Vinyl beim Handschutz

  • Vinyl ist frei von allergieauslösenden Proteinen und sensibilisierenden Stoffen und daher ideal für Allergiker geeignet.
  • Das weiche und schmeichelnde Vinyl ist auf der Haut sehr angenehm zu tragen.
  • Hautreizungen werden verlässlich vorgebeugt, da Vinyl gut beständig gegen Säuren, Laugen und anderen Chemikalien ist (ausgenommen konzentrierte Chemikalien).

Die Nachteile von Vinyl

  • Vinyl Einweghandschuhe sind merklich weniger passgenau als Latex Handschuhe oder Nitril Handschuhe.
  • Vinyl Einmalhandschuhe sind auch nicht so dehnbar.
  • oManche Vinyleinweghandschuhe werden teilweise mit Weichmachern behandelt, welche fettlöslich sind – damit sind Einmalhandhandschuhe aus Vinyl nur eingeschränkt in der Lebensmittelproduktion oder Lebensmittelverarbeitung nutzbar. Weichmacher, also Phthalate, wie DEHP Diethylhexylphthalat oder DEHA Diethylhexyladipat, sind potenziell gesundheitsschädlich.
Kategorie: Einmalhandschuhe
Artikelnummer: 5859
Farbe‍: Weiß
Größe‍: SMLXL
Material‍: Vinyl
PZN‍: 13511469135114521351144613511423
Puderung‍: Ungepudert
Sterilität‍: Unsteril
Inhalt‍: 100,00 Stück

Die Größe des Einweghandschuhs korrekt ermitteln

Zur Ermittlung der richtigen Größe Ihrer Einmalhandschuhe benötigen Sie lediglich ein flexibles Maßband und die nachstehende Abbildung. Die richtige Größe Ihrer Einmalhandschuhe ist wichtig, damit Sie auch über einen längeren Zeitraum präzise Arbeiten mit den Einmalhandschuhen zuverlässig ausführen können. Messen Sie zunächst mit einem Maßband den Umfang Ihrer Hand an der breitesten Stelle. Das ist in der Regel etwa in Höhe der Fingerknöchel. Das Maßband sollte dabei auf der Haut aufliegen, aber nicht gegen die Hand drücken oder in die Haut einschneiden. 

Lesen Sie nun den Umfang Ihrer Hand ab und ermitteln Sie anhand der Darstellung die passende Handschuhgröße.

Warum ist die richtige Größe bei Einmalhandschuhen so wichtig? 

Zu enge Einmalhandschuhe können an den Händen sehr unangenehm sein, während zu große Einweghandschuhe das Tastgefühl verschlechtern und somit ebenfalls die Arbeit behindern.

Technisches Datenblatt

Konformitätserklärung


Das könnte dir gefallen:
Kunden kauften dazu folgende Artikel: