Skinsept F Hautantiseptik und Händedesinfektion, 1 l

Skinsept F Hautantiseptik und Händedesinfektion, 1 l

Art.Nr.: 3886-S
12,95 €
12,95 € pro 1 l

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Pkg.
Produktdetails anzeigen
  • Zur präoperativen Hautantiseptik sowie zur Anwendung vor Injektionen, Punktionen, Impfungen und Blutentnahmen.
  • Sichere Hände- und Hautdesinfektion in allen Bereichen der Klinik und Praxis.
  • Optimal geeignet zur präoperativen Hautantiseptik sowie zur Anwendung bei Injektionen und Blutentnahmen. (Gute Remanenzwirkung durch Zugabe von Chlorhexidin)
  • Auch bei Patienten mit Iodallergie anwendbar. (Iodfrei)

Breites Wirkspektrum:

  • Bakterizid (inkl. TB und MRSA) 
  • Levurozid
  • Begrenzt viruzid* (inkl. HIV, HBV, HCV)
  • Wirksam gegen Rotaviren

 

Dosierung / Anwendungsempfehlung
Skinsept® F unverdünnt in die trockenen Hände einreiben.
Die Hände müssen während der gesamten Einwirkzeit feucht gehalten werden.
HändedesinfektionEinwirkzeitListung
Hygienische Händedesinfektion gemäß DGHM EN 150030 Sek.VAH / RKI Bereich A
Bei TB2x 30 Sek. 
Chirurgische Händedesinfektion gemäß DGHM EN 127913 Min.VAH
Begrenzt viruzid* (inkl. HIV, HBV, HCV)15 SekIHO
Rotaviren1,5 Min.IHO
HautantiseptikEinwirkzeitListung
Skinsept® F unverdünnt auf die betreffenden Hautstellen aufsprühen
oder mit einem sterilisierten Tupfer aufbringen und die Einwirkzeit beachten.
  
Talgdrüsenarme Haut gemäß DGHM  
Vor Injektionen, Punktionen, Impfungen, Blutentnahmen15 Sek.VAH
Vor Punktionen von Gelenken, Körperhöhlen, Hohlorganen1 Min.VAH
Zur prä- und postoperativen Hautantiseptik1 Min.VAH
Talgdrüsenreiche Haut Bei allen Eingriffen an talgdrüsenreicher Haut10 Min.VAH

* gem. RKI-Empfehlung 1/2004 Geprüft gegen Testviren BVDV (Surrogatvirus für Hepatitis-C Virus) und Vakziniavirus. Die Ergebnisse lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren wie z.B. HIV, HBV zu.

Warn- und Sicherheitshinweise:
Signalwort: Gefahr

H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

Sicherheitshinweise
P210Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Skinsept™ F Lösung zur Anwendung auf der Haut.

Zusammensetzung: 100 g Skinsept™ F enthalten: Wirkstoffe: 70,0 g 2-Propanol, 0,5 g Chlorhexidinbis(D-gluconat), 1,5 g Wasserstoffperoxid-Lösung 30%. Sonstige Bestandteile: Macrogol-6-glycerolcaprylocaprat, Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser.

Anwendungsgebiete: Gebrauchsfertige Lösung für die
- Hautantiseptik vor Operationen, Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen und Impfungen
- hygienische und chirurgische Händedesinfektion.

Gegenanzeigen: Nicht für die Antiseptik von Schleimhäuten geeignet. Zur Wundantiseptik nicht geeignet. Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen anwenden. Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe.

Nebenwirkungen: Selten (weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten) treten Urtikaria und allergische Reaktionen bis hin zum anaphylaktischen Schock auf. Häufig (weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten) können irritative Hautreaktionen und Kontaktdermatitis auftreten. Eine kurzzeitige Rötung der Haut ist in den meisten Fällen bedeutungslos und verschwindet von selbst. Verätzungen der Haut wurden bei Neugeborenen und Säuglingen für chlorhexidinhaltige Produkte beobachtet (Häufigkeit unbekannt).

Warnhinweise: Leicht entzündlich; nicht in Flammen sprühen, Flammpunkt (n. DIN 51755): 20 °C. Anwendungsdauer und Sicherheitsregeln beachten. Vor Anwendung elektrischer Geräte Produkt antrocknen lassen. Vorsicht bei alkoholempfindlichen Oberflächen. Vor Durchführung eines enzymatischen Glucose-Nachweises Produkt bei der Hautantiseptik mindestens 1 Minute antrocknen lassen. Verätzungen der Haut wurden nach topischer Anwendung mit Chlorhexidingluconat bei Neugeborenen und Säuglingen beobachtet. Fru¨hgeborene scheinen aufgrund der Unreife der Hautbarriere besonders gefährdet zu sein. Daher sollte Skinsept™ F nur bei Neugeborenen und Säuglingen eingesetzt werden, wenn es keine therapeutische Alternative gibt und der zu erwartende Nutzen die Risiken u¨berwiegt. Es wird empfohlen die u¨berschu¨ssige Flüssigkeit zu entfernen.

Stand: 10/2019


Artikelnummer3886-S
Inhalt:1,00 l
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte