JETZT GRATISGESCHENK ZU JEDER BESTELLUNG! EINFACH IM WARENKORB HINZUFÜGEN!

Unsere Corona Schnelltests erkennen die neue Omikron-Variante BA.4 und BA.5

Flächendesinfektion



Artikel  1 - 20 von 25

Desinfektionsmittel für Praxen, Pflegeheime und Pflegedienste
Desinfektionsmittel sind ein essentieller Bestandteil der Prävention von Infektionsübertragungen und dienen dem Infektionsschutz in Praxen, Pflegeheimen und Pflegediensten
Sie töten potentiell gefährliche Keime, wie Bakterien, Viren und Pilzen, ab oder hemmen ihr Wachstum.
Eine korrekt durchgeführte Desinfektion führt zu einer maßgeblichen Reduktion der Keime und schließt eine Infektionsübertragung mit hoher Sicherheit aus.
Desinfektionsmittel sind somit eine wichtiger Bestandteil bei der Einhaltung der Praxis- und Pflege-Hygiene.

Desinfektionsmittel sind in der Regel viruzid, bakterizid und fungizid wirksam.
Je nach Bedarf werden dazu gebrauchsfertige Desinfektionsmittel oder Konzentrate für die eigene Anfertigung der Desinfektionslösung genutzt
Während Flächendesinfektionsmittel in der Vergangenheit meist Aldehyd haltig und dadurch gesundheitlich bedenklich waren, sind die meisten Desinfektionsmittel heutzutage Aldehyd frei.

 
Flächendesinfektion
Bei direktem Kontakt oder durch Tröpfchen in der Luft besteht die Möglichkeit, dass sich Keime auf Oberflächen niederlassen.
Allerdings kann die keim Belastung durch eine effektive Desinfektion auf ein unbedenkliches Maß reduziert werden.
Am besten lässt sich eine effektive Flächendesinfektion durch die Wischdesinfektion mit einem geeigneten Mittel durchführen.
Beispiele hierfür wären etwa Bacillol, Mikrobac, Desomed oder Kohrsolin.

Als Alternative zu herkömmlichen Desinfektionsmethoden werden auch Desinfektionstücher immer häufiger genutzt.
Gebrauchsfertig getränkte Desinfektionstücher sind nicht nur praktisch, sondern sparen auch Zeit und können problemlos unterwegs verwendet werden.
Allerdings sollten bei der Anwendung von Flächendesinfektionsmitteln immer geeignete Schutzhandschuhe getragen werden, um eine Reizung von Haut und Händen zu vermeiden.

 

 

Passwort vergessen